02.08.01 22:23 Uhr
 68
 

Ein Gen spielt wohl die entscheidende Rolle bei Darm- und Brustkrebs

Ein Gen, welches den Menschen normalerweise vor Wucherungen schützen soll, und bei jedem zweiten Darmkrebspatienten inaktiv ist, wurde nun von Japanischen Wissenschaftlern, für einen Teil der Entstehung von Brustkrebs verantwortlich gemacht.

Bei jedem dritten Patienten, der an Brustkrebs litt, wurde dieses inaktive Gen nun auch entdeckt. Die Forscher sehen in dieser Erkenntnis einen weiteren Weg der Früherkennung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Brust, Rolle, Gen, Brustkrebs, Darm
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?