02.08.01 21:49 Uhr
 841
 

Dinosaurier über Jahrzehnte falsch dargestellt?

T-Rex & Co. sind nach einer Washingtoner Wissenschaftsstudie falsch illustriert worden.
Die Nasenlöcher z.B. müßten eigentlich ganz vorn liegen, statt so weit zurück, wie bisher angenommen.

Wegen des großen Gewichts der ausgestorbenen Tiere schlußfolgerte man damals oft in eine falsche Richtung, nämlich dass sie im Wasser gelebt haben und daher die Nasenlöcher wie Schnorchel benutzen mußten.

Neuartige Vergleiche mit den noch lebenden Vorfahren der Dinos ermöglichen eine genauere Rekonstruktion der Anatomie der ausgestorbenen Riesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudibreit
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dinosaurier, Jahrzehnt
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?