02.08.01 21:23 Uhr
 59
 

Drei mal abgestiegen und doch in derselben Liga

Was sich viele Vereine wünschen ist für die Handballabteilung des CSG Erlangen Realität geworden. Drei mal stand man nach Abschluss der Saison in der 2.Handball Bundesliga auf einem Abstiegsplatz. Und drei mal spielte man in der neuen Saison in derselben Liga.

In der Saison 1998/99 sorgten Geldprobleme anderer Vereine dafür, dass die CSG in der Liga bleiben durfte. 1999/2000 sorgte ein Lizenzverfahren des VFL Gummersbach dafür das Erlangen die Klasse hielt.


Auch in der Saison 2000/2001 landeten die Handballer auf einem Abstiegsplatz, doch durch einen Rückzug von vier Vereinen darf die CSG Erlangen auch in der neuen Saison in der 2. Liga bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hankyob
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Liga
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?