02.08.01 21:04 Uhr
 1.253
 

Sektenführer meint: "Hitler klonen und vor Gericht stellen"

Der Sektenchef der Raelianische Bewegung würde, wenn es nach ihm ginge, Adolf Hitler klonen und ihn vor einem Gericht zur Verantwortung ziehen.

Er meint weiter, daß das jüdische Volk bestimmt glücklich darüber sein würde.
Seiner Meinung nach sind Menschen das Werk außerirdischer Wissenschaflter.

Der Sektenchef besitzt bereits ein Labor, welches von einer Biochemikerin geleitet wird, die sich zum Glück bei den US-Behörden verpflichtet hat, keinerlei Menschenklonversuche zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gericht, Adolf Hitler, Sekte, Sektenführer
Quelle: www.berlinonline.de