02.08.01 15:53 Uhr
 36
 

Grausiges Familiendrama: Mutter vergiftet ihre 3 Töchter und Ehegatten

Im Berliner Stadtteil Wilmersdorf ereignete sich heute ein unfassbares Familiendrama. Eine 38-jährige Frau vergiftete, vermutlich mit einer Medikamentenmischung, ihren 40-jährigen Ehemann und die drei gemeinsamen Töchter im Alter von 9, 12 und 15 Jahren.

Zusätzlich wurden bei den Kindern aufgeschnittene Pulsadern festgestellt. Das Motiv der Frau, die bereits verhaftet wurde, nachdem sie selbst die Polizei informiert hatte, scheinen offensichtliche Geldsorgen gewesen zu sein.

Während die Kinder mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden, endete das Drama für den Ehegatten mit dem Tod.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Familie, Familiendrama
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?