02.08.01 15:53 Uhr
 36
 

Grausiges Familiendrama: Mutter vergiftet ihre 3 Töchter und Ehegatten

Im Berliner Stadtteil Wilmersdorf ereignete sich heute ein unfassbares Familiendrama. Eine 38-jährige Frau vergiftete, vermutlich mit einer Medikamentenmischung, ihren 40-jährigen Ehemann und die drei gemeinsamen Töchter im Alter von 9, 12 und 15 Jahren.

Zusätzlich wurden bei den Kindern aufgeschnittene Pulsadern festgestellt. Das Motiv der Frau, die bereits verhaftet wurde, nachdem sie selbst die Polizei informiert hatte, scheinen offensichtliche Geldsorgen gewesen zu sein.

Während die Kinder mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden, endete das Drama für den Ehegatten mit dem Tod.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Familie, Familiendrama
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?