02.08.01 13:45 Uhr
 13
 

Altstadt Hotel in Vilshofen: Statt Einweihung wurde Bau eingestellt

Der Einweihungstermin (22.August) für das 'Wittelsbacher Zollhaus', wie das Hotel genannt werden sollte, stand schon fest.

Hubert Sillner, der in den Bau investiert hatte, ließ ihn einstellen. Der Grund: Er überwarf sich mit der Stadt wegen der Fördermittel, die angeblich nicht in der vereinbarten Höhe geflossen seien.

Als Fördermittel seien 3,2 Millionen vorgesehen. Davon sollten 60% aus Städtebaumitteln kommen, von denen er noch nichts bekommen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hotel, Bau, Altstadt
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?