02.08.01 13:37 Uhr
 377
 

RTL täuscht Badeunfall vor: Rettungskräfte dachten, es sei echt

Wie schnell sind Rettungskräfte? Dies wollte ein Fernsehteam von RTL testen. In Ostholstein simulierte man einen Ertrinkenden in einem Badesee.

Dies löste jedoch einen Großalarm aus, an dem Rettungsschwimmer, ein Rettungswagen sowie ein Hubschrauber beteiligt waren.

Die Sache könnte für RTL ein Nachspiel haben. Die Polizei will den Einsatz in Rechnung stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Rettung, Rettungskraft
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen
Jada Pinkett Smith war vor Hollywood-Karriere Drogen-Dealerin
Berlin: "U2" bezahlt Hertha BSC neuen Rasen nach Konzert in Stadion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?