02.08.01 13:29 Uhr
 3
 

BASF: Neue Anlage in Schwarzheide

Die BASF AG errichtet am Standort Schwarzheide eine Neuanlage zur Herstellung des Schaumstoffes Basotect. Dies gab der Konzern heute bekannt.

Die Produktionsanlage werde demnach über eine Kapazität von 170.000 Kubikmetern pro Jahr verfügen und nach einer Bauzeit von ca. 18 Monaten in Betrieb gehen. 50 Arbeitsplätze werden dadurch entstehen oder erhalten.

Basotect ist ein flexibler, offenzelliger Schaumstoff aus Melaminharz, einem duroplastischen Kunststoff aus der Gruppe der Aminoplaste. Die spezielle Kombination aus der chemischen und der räumlichen Struktur des Materials führt zu einem besonders attraktiven Eigenschaftsprofil: hohes Schallabsorbtionsvermögen, hohe Temperaturbeständigkeit, günstiges Brandschutzverhalten, sehr gute Flexibilität und einfache Verarbeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schwarz, Anlage
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?