02.08.01 13:05 Uhr
 2
 

Silicon Sensor: Konzernumsatz mehr als verdoppelt

Der Umsatz im Silicon Sensor Konzern konnte um 117 Prozent von 2,3 Mio. Euro (II/2000) auf 5 Mio. Euro (II/2001) gesteigert werden, womit man die anspruchsvollen Planungen für das Geschäftsjahr 2001 bestätigt.

Das EBITDA erhöhte sich um 606 Prozent von 120.000 Euro (II/2000) auf 848.000 Euro (II/2001). Nach Goodwill stieg das EBIT von -210.000 Euro (II/2000) auf 138.000 Euro (II/2001). Der Auftragsbestand im Konzern zum Ende des zweiten Quartals 2001 stieg um 100 Prozent von 3,98 Mio. Euro auf 8 Mio. Euro.

Der Konzernverlust nach Zinsen, Steuern und außerordentlichen Kosten für die Kapitalerhöhung verringerte sich auf -0,24 Mio. Euro(II/2000: -0,28 Mio. Euro) und soll Ende des Geschäftsjahres 2001 den Break-Even erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konzern, Silikon, Sensor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?