02.08.01 12:52 Uhr
 31
 

Leichtathletik WM: Gold, Silber und Bronze sind out

Viele Sportler treten bei den Wettkämpfen der Leichtathletik WM schon lange nicht mehr nur wegen der Medaillen an, sondern freuen sich auf Nobelkarossen und Schecks.

Z.B. bekommt der Sieger des Marathonlaufes einen Scheck von 60.000 Dollar, der Zweite 30.000 und der Dritte noch 20.000 Dollar.
In Stuttgart und Göteburg erhielten die 40 Einzelsieger einen Mercedes.

Michael Johnson hat in Sevilla 180.000 Dollar kassiert. Das Geld setzt sich aus der Weltrekordprämie (100.000 Dollar)und seinem Sieg über die 400m zusammen. Maurice Greene bekommt ein Startgeld bis 120000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: WM, Gold, Silber, Leichtathletik, Bronze, Leichtathlet
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland
CIA: Mitarbeiter stahlen über Monate hinweg Naschzeug aus Automaten
China: Mann zeigt bei Polizeikontrolle plump gefälschte CIA-Dienstmarke vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?