02.08.01 12:52 Uhr
 31
 

Leichtathletik WM: Gold, Silber und Bronze sind out

Viele Sportler treten bei den Wettkämpfen der Leichtathletik WM schon lange nicht mehr nur wegen der Medaillen an, sondern freuen sich auf Nobelkarossen und Schecks.

Z.B. bekommt der Sieger des Marathonlaufes einen Scheck von 60.000 Dollar, der Zweite 30.000 und der Dritte noch 20.000 Dollar.
In Stuttgart und Göteburg erhielten die 40 Einzelsieger einen Mercedes.

Michael Johnson hat in Sevilla 180.000 Dollar kassiert. Das Geld setzt sich aus der Weltrekordprämie (100.000 Dollar)und seinem Sieg über die 400m zusammen. Maurice Greene bekommt ein Startgeld bis 120000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: WM, Gold, Silber, Leichtathletik, Bronze, Leichtathlet
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?