02.08.01 12:50 Uhr
 74
 

Webserver: Microsoft gewinnt gegenüber Apache

Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung von Netcraft. Demnach verwenden inzwischen knapp 26% der untersuchten 31 Mio. Webseiten einen Microsoft-WebServer. Das sind 5,5% mehr als im Juni.

Marktführer bleibt der kostenlose Apache mit 58%, was aber immer noch mehr als 4% weniger ist als einen Monat zuvor.

Der Rest wird von Sun, AOL und iPlanet sowie von Netscape gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut aktueller Umfrage: FDP wird zweistellig - AfD legt ebenfalls leicht zu
Jupiter-Fotos von NASA-Sonde Juno zu hochauflösendem Film zusammengefügt
5. Staffel von House of Cards startet heute


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?