02.08.01 12:41 Uhr
 31
 

Ecstasy und Hasch in großen Mengen geschmuggelt

Rauschgift im Wert von fast 1,5 Millionen DM wurde am Düsseldorfer Flughafen sichergestellt. Gegen insgesamt 4 Schmuggler hat die Polizei Anklage erhoben. Zunächst wurden 2 Männer festgenommen. Sie hatten insgesamt 62 848 Ecstasy-Pillen bei sich.

Die sollten nun nach Amerika geschmuggelt werden, am Flughafen war jedoch Schluß. Kurz darauf konnten 2 Frauen aus Marokko mit 13 Kilogramm Haschisch gefasst werden.

Die Kuriere wurden auf einer aus Süd-Spanien kommenden Maschine geschnappt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Menge, Ecstasy
Quelle: www.duesseldorf-today.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?