02.08.01 10:59 Uhr
 36
 

EU Münzen doch wertvoll!

Ein 42jähriger Busfahrer aus dem Sauerland will mit der Euro-Umstellung reich werden. Da die Banken Kleingeld in anderen europäischen Währungen nicht zurücknehmen wollen, bietet er den Ankauf der Münzen zum halben Kurs bis zum 1. März 2002 an.

Die gesammelten Münzen will er dann vor Ort auf seinen Bustouren in Geldscheine tauschen und sich dadurch einige Euro verdienen. Das Potenzial seiner Idee schätzt der Mann auf 200 Millionen Euro.


WebReporter: supertechnik
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: EU, Münze
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?