02.08.01 09:44 Uhr
 21
 

Forschungserfolg: Herzzellen wurden gezüchtet

Dieser Erfolg ist nach eigenen Angaben israelischen Forschern gelungen. Sie haben erstmals menschliche Herzzellen aus embryonalen Stammzellen züchten können.

Dieser Erfolg könnte vor allem in der Herzoperation Gutes versprechen, denn bisher waren Schäden am Herzmuskel nicht heilbar.

Das hohe Potenzial dieser Entdeckung liegt nicht zuletzt darin, dass diese Zellen in der Lage sind, spontan zu schlagen und damit die elektrischen Eigenschaften der Zellen erfüllen.


WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Züchtung
Quelle: science.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?