02.08.01 09:42 Uhr
 1.936
 

F1: Tarso Marques muß sein Cockpit bei Minardi räumen

Minardi-Teamchef Paul Stoddart teilte mit, dass er Tarso Marques so schnell wie möglich durch Alex Yoong ersetzen wird. Marques konnte die an ihn gestellten Anforderungen nicht erfüllen.


Alex Yoong wird wohl spätestens in Monza oder aber auch schon in Spa für Minardi an den Start gehen. Stoddart ist begeistert von dem jungen Mann aus Malaysia, der jedoch erst beweisen muß, dass er auch unter enormen Druck Leistung bringen kann.

Sollte Alex Yoong die Saison akzeptabel zu Ende bringen, kann man davon ausgehen, dass er auch nächstes Jahr für Minardi fahren wird.


WebReporter: zorro007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cockpit
Quelle: www.f1welt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?