02.08.01 09:38 Uhr
 35
 

Russische Flugzeuge müssen ab 2002 größtenteils am Boden bleiben

Russische Flugzeuge sind nicht mehr auf dem neuesten Stand. Daher werden nur noch wenige Flugzeuge ab April 2002 ins Ausland fliegen dürfen.

Denn ab da treten neue, schärfere Bestimmungen in Kraft, welche die russische Staffel in Punkto Luftverschmutzung, Navigation und Lärm nicht erfüllen wird.

Ab 2006, wenn es noch härtere Bestimmungen geben wird, müssen sogar die wenigen übrigen Maschinen auf dem Boden bleiben.