02.08.01 09:25 Uhr
 27
 

Leiche erst nach drei Monaten entdeckt

Als ein Spaziergänger Montags einen bestialischen Gestank warnahm, dachte er sich noch nichts dabei. Doch als der Gestank noch am Dienstag da war, alamierte er die Polizei.

Die Polizisten alamierten sofort die Hundestaffel. Man fand eine schon stark verfaulte Leiche unter einer Brücke.
Bei der Leiche handelt es sich um einen Mann, 25-40 Jahre und 1,65-1,75 cm groß.

Laut Obduktion hatte die Leiche keine Stich- oder Schußverletzungen. Auch eine Gewalttat oder ein Kapitalverbrechen konnte ausgeschlossen werden. Zum großen Erstaunen der Mediziner wies die Leiche aber keine Knochenbrüche auf.


WebReporter: backcode222
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Leiche, Monat
Quelle: www.main-rheiner.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?