02.08.01 09:15 Uhr
 230
 

Siemens-Technik in der Wüste

Der ägyptische Mobilfunkanbieter 'Orascom Telecom' will sich steigern. Hierzu benötigt er neue Technik Hardware und setzt auf die von Siemens.

Mit Investitionen in Höhe von 600 Millionen Euro will der Provider seine Stellung in Afrika und dem mittleren Osten stärken. Siemens gab keine Einzelheiten zur Höhe des Auftrags bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tese
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Technik, Siemens, Wüste
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN