02.08.01 08:56 Uhr
 1
 

Soiété Générale meldet Gewinnrückgang

Die französische Investmentbank Soiété Générale musste im vergangenen Geschäftsjahr einen Gewinnrückgang hinnehmen. Aufgrund des schwachen Finanzmarktes blieb vor allem das Investmentbanking hinter den Erwartungen zurück.

Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 641 Mio. Euro, was einem Rückgang von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Dieses Ergebnis lag am oberen Ende der Analystenschätzungen von 520-640 Mio. Euro.

Der Umsatz blieb mit 3,37 Mrd. Euro im Vergleich zum Vorjahr (3,39 Mrd. Euro) fast konstant, was auf eine gute Entwicklung des Privatkundengeschäfts zurückzuführen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN