02.08.01 08:15 Uhr
 33
 

Kinowelt: Finanzvorstand tritt zurück

Die Kinowelt AG teilte mit, dass der Finanzvorstand Eduard Unzeitig einvernehmlich mit sofortiger Wirkung zurück getreten ist.

Wie Kinowelt weiter mitteilte, übernimmt der Vorstandsvorsitzende Dr. Michael Kölmel bis auf weiteres die Aufgaben von Unzeitig. Unzeitig wird dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Verfügung stehen, heißt es weiter.

Diese Maßnahme steht in Zusammenhang mit dem derzeitigenRestrukturierungsprozess der Kinowelt Medien Gruppe. Kinowelt wird dasRestrukturierungskonzept in den nächsten Wochen der Öffentlichkeit vorstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?