02.08.01 07:42 Uhr
 694
 

10-jähriger beim Baden von Hecht gebissen

Zwei tiefe Bisswunden am rechten Fuß erlitt ein 10-jähriger Junge während des Badens im Feringasee (Bayer). Ein Hecht hatte den Jungen angegriffen.

Dies passiert immer wieder, warnt ein Experte vom Naturschutzbund. Die Tiere fühlen sich von den Schwimmern gestört. Außerdem wird ihr Appetit durch die anhaltende Hitze erhöht.

Vor einigen Wochen wurde ein 24jähriger im Brombachsee Opfer eines ähnlichen Vorfalls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baden
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?