02.08.01 03:35 Uhr
 36
 

Bade Krieg - Bürgermeister schickt Strafmandate an Nacktbader

Der Bürgermeister in einem Ort bei München will für Ordnung an seinem See sorgen. Nachdem sich einige Badegäste über nackt badende Gäste beschwert hatten, schickt er die Polizei zu Kontrollen an den See. Laut Badesatzung ist nackt baden verboten.

Es ist Sommer, und viele Deutsche lassen die Hüllen fallen. Ist doch auch meist ein schöner Anblick. Oben Ohne ist am See ok, das gibts überall. Aber für ganz Nackte gibt es eine Bußgeld von 300 DM.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Krieg, Bürger, Bürgermeister
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?