02.08.01 02:13 Uhr
 103
 

F1: Irvine - Attacken gegen Häkkinen und Coulthard

Eddie Irvine, er kann sein vorlautes Mundwerk nicht halten. Er spricht von Verhandlungen mit Ron Dennis, bei dem er von Ron sehr gelobt worden sei. Eddie weiter, er hätte den 'Mythos Häkkinen zerstört'.

Schon seit langem beschimpft und beleidigt er andere Fahrer. SN berichtete. So wie z.B., Mikas Zeit ist vorbei. Er sei der Beste Fahrer nach Schumacher. Dass er nur wenige Punkte in diese Saison hat, liegt am schlechten Auto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Attacke, Attac
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus
Zu viele Pizzas auf Dach: Zaun um berühmtes Haus von "Breaking Bad" aufgebaut
Köln: Elfjähriger steht Schmiere bei Bankeinbruch - Polizeihund stellt Räuber



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?