02.08.01 00:39 Uhr
 307
 

Neuer Kopierschutz für Audio CDs soll Stereoanlagen zerstören können

Von der israelischen Firma Midbar Tech wurde ein Kopierschutz namens 'Cactus Data Shield' entwickelt.
Dieser soll dafür sorgen, dass beim Kopieren der CDs, die originalen Musikdateien durch falsche Dateien ersetzt werden.

Diese sollen dann Störgeräusche in Form von hochfrequenten Verzerrungen enthalten, die die Stereoanlage überlasten können.

Das neue System soll angeblich von Sony bereits heimlich auf den Osteuropäischen Märkten getestet worden sein. Man verzichtete allerdings auf die genannten Störgeräusche, um die HiFi-Systeme der Kunden nicht mutwillig zu zerstören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silent-noise
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Kopie, Kopierschutz, Audio
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?