01.08.01 23:37 Uhr
 11
 

Vorerst keine Entlastung für EM.TV-Vorstand

Das war heute das Ergebnis der Hauptversammlung des angeschlagenen Medienunternehmens. Damit folgten die Aktionäre den Wünschen der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder.

Die Entlastung soll nun im Sommer 2002 nachgeholt werden. Eine generelle Verweigerung der Entlastung, wie von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitzzurück gefordert, ist damit vorerst vom Tisch.

Auch ein Antrag auf eine Sonderprüfung ist damit hinfällig. Vorstand und Aufsichtsrat wollen aber die Fragen der Prüfer beantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, EM, Vorstand, Entlastung
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: 14-jähriger Junge von Männern mit südländischem Aussehen ausgeraubt
Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?