01.08.01 23:37 Uhr
 11
 

Vorerst keine Entlastung für EM.TV-Vorstand

Das war heute das Ergebnis der Hauptversammlung des angeschlagenen Medienunternehmens. Damit folgten die Aktionäre den Wünschen der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder.

Die Entlastung soll nun im Sommer 2002 nachgeholt werden. Eine generelle Verweigerung der Entlastung, wie von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitzzurück gefordert, ist damit vorerst vom Tisch.

Auch ein Antrag auf eine Sonderprüfung ist damit hinfällig. Vorstand und Aufsichtsrat wollen aber die Fragen der Prüfer beantworten.


WebReporter: hellmade
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, EM, Vorstand, Entlastung
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?