01.08.01 22:48 Uhr
 2
 

MP3.com kann Verlust verkleinern

Das Internet-Musik-Portal MP3.com konnte den Verlust in den vergangenen drei Monaten weiter verringern. Das Pro-Forma Minus fiel mit 2 Cents je Aktie rund 75 Prozent geringer aus als im Vorjahreszeitraum. Analysten waren von einem Verlust von 4 Cents je Aktie ausgegangen. Der Nettoverlust lag bei 11,6 Mio. Dollar.

Neben dem Verlust fiel allerdings auch der Umsatz. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ging dieser um 2,7 Mio. Dollar auf 17,5 Mio. Dollar zurück.

Das Unternehmen wird für 5 Dollar je Aktie vom französischen Medienkonzern Vivendi übernommen, weswegen sich die Quartalszahlen auch nicht auf den Kurs auswirken. Dieser notiert nämlich sei Ende Mai bei ca. 5 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, MP3
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?