01.08.01 22:39 Uhr
 5
 

Deutliche Verluste bei DSL.net im zweiten Quartal

Der amerikanische Anbieter von high-speed Internetzugängen DSL.net Inc. meldete heute seine Zahlen für das zweite Fiskalquartal.

Die Umsätze stiegen demzufolge im Vergleich zum Vorquartal um 17 Prozent auf 10,35 Mio. Dollar, im Vergleich zum Vorjahresquartal betrug der Anstieg sogar 195 Prozent. Analysten hatten den Umsatz auf 10,3 Mio. Dollar geschätzt.

Der Verlust exklusive Aufwendungen für Restrukturierungen lag bei 23,66 Mio. Dollar oder 37 Cents je Aktie nach 27,29 Mio. Dollar oder 45 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Inklusive dieser Aufwendungen fiel ein Verlust von 56,17 Mio. Dollar oder 88 Cents je Aktie an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust, DSL
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?