01.08.01 22:10 Uhr
 468
 

Web-Seite sorgt für Furore: Lego-Figuren als Pornodarsteller

Für jede Geschmacksrichtung ist etwas dabei: sei es Prostitution, Sodomie oder aber auch Masochismus. Eine Webseite hat sich die Figuren als Pornostars zusammengebastelt und zeigt die wildesten Sex-Orgien mit den Figuren.

So beispielsweise einen Dreier zwischen Polizisten und Prostituierten. Oder aber auch eine Frau, die auf den Mann wartet, der ihren Computer reparieren soll, doch der läßt lieber die Hosen fallen.

Obwohl man ja aus den Figuren, frei nach Phantasie, so einiges zusammenbasteln kann, gibt es sie weiterhin in der harmlosen, jugendfreien Ausführung zu erwerben, Lego selbst hat mit dieser Webseite nichts zu tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Porno, Seite, Web, Figur, Lego, Pornodarsteller, Furore
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?