01.08.01 17:11 Uhr
 26
 

Rückrufaktion bei Chrysler

Der Automobilkonzern Daimler Chrysler muss aufgrund fehlerhafter Airbags 216.100 Dodge-Pickup-Trucks zurückrufen.

Grund für die fehlerhaften Airbags sei das Mantelmaterial am Lenkrad.

Betroffen sind Modelle vom Baujahr 1997 bis 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chrysler, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: news.onvista.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?