01.08.01 16:13 Uhr
 188
 

Einer der umstrittensten deutschen Theater-Regisseure ist tot

Im Alter von nur 57 Jahren verstarb jetzt einer der umstrittensten deutschen Theater-Regisseure. Es ist Einar Schleef, der auch als Schriftsteller arbeitete. Am Deutschen Theater in Berlin hatte er im Mai 2000 das 'Verratene Volk' noch aufgeführt.

Doch im Januar war er so krank, dass die Uraufführung des Jelineks-Stück 'Macht nichts' ins Wasser fiel. Auch bei den Wiener Festwochen konnte er wegen den Nachwirkungen einer Operation nicht erscheinen, um seine geplanten Premieren aufzuführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Tod, Theater, Regisseur
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
Sozialministerium in Bayern: Miete von Asylbewerbern steigt um 60 Prozent
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?