01.08.01 15:47 Uhr
 26
 

Gute Manieren bei Real Madrid

Real Madrid hat allen seinen Spieler ein 'blaues Buch' übergeben, in dem Benimm-Regeln stehen. Jeder erhält eines und für die Ausländer ist es extra in deren Landessprache übersetzt worden.

Die Spieler sollen sich dadurch klar werden, was es für eine Ehre ist in Madrid und bei Real spielen zu dürfen.

Die Real-Spieler sollen sich nicht mehr beim Schiedsrichter beschweren, nie schlecht über den Gegner sprechen, aber den Fans mehr Aufmerksamkeit und Respekt entgegenbringen.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Real Madrid, Madrid, Real
Quelle: www.eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?