01.08.01 15:45 Uhr
 39
 

Was macht der letzte deutsche Motorrad-Weltmeister?

Der letztjährige Motorrad-Weltmeister in der der Supersportklasse, Jörg Teuchert aus Hersbruck hat es geschafft trotz einer schweren Fingerverletzung mit Ablederungen bis auf den Knochen beide Läufe dieser Klasse in Brands Hatch zu gewinnen.

Damit führt er nun in der WM-Wertung dieses Jahres mit 113 Punkten vor Paolo Casoli mit 109 Punkten. Beide Fahrer sind übrigens auf Yamaha unterwegs.

Die beiden Läufe der Superbike-Wertung gewann der Amerikaner Ben Bostrom auf Ducati, der Brite Neil Hodgson wurde jeweils zweiter, Troy Bayliss konnte auf seiner Werksducati mit einem fünften und dritten Platz die WM Führung verteidigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Motor, Weltmeister, Motorrad
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?