01.08.01 14:52 Uhr
 17
 

Fernsehen: Werbepreise werden teurer

Halbminütige Werbespots bei TV-Highlights werden deutlich teurer. Firmen müssen sich auf erneute Preiserhöhungen bei Sendungen wie 'Wer wird Millionär' gefasst machen.

Trotz Werbeflaute kann sich ein Sender wie RTL erlauben einen Tausender-Kontakt-Preis bei seinen erfolgreichsten Sendungen zu erheben.

Allerdings werden nur die großen Sender wie RTL, Sat.1 oder Pro Sieben ihre Preise erhöhen. Andere Programmanbieter wie Vox, RTL2 oder Super RTL müssen sinkende TV-Spot Einnahmen hinnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fernsehen
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?