01.08.01 13:37 Uhr
 4
 

Studie: Briefbeförderungszeiten meist länger als nur einen Tag

Laut einer aktuellen Studie kommt es auf die Uhrzeit an, wann man einen Brief in den Briefkasten der Post schmeißt.

Die Chancen stehen bei 72%, wenn man den Brief zwischen 16 Uhr und 17 Uhr einschmeißt. Der Erfolg würde sich enorm vergrößern wenn man den Brief zwischen 15 Uhr und 16 Uhr einwerfen würde. Da soll die Beförderungsquote 85 Prozent betragen.

Die direkten Konkurrenten der Post wollen diese Studie auch in anstehenden Gerichtsverfahren gegen die Post verwenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Tag, Brief
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?