01.08.01 13:35 Uhr
 48
 

Microsoft dominiert das Internet

45 Prozent der fünf meist besuchten Websites in 26 Ländern gehören zu Microsoft.
Das Internet-Portal von Microsoft, MSN, steht an zweiter Stelle der weltweit am häufigsten besuchten Sites und an dritter in den USA.

AOL konnte Dank Microsoft seine gute Position halten, weil auf fast jeder Windows-CD die Software von AOL zu finden war. Die Zusammenarbeit hat Microsoft jetzt gekündigt. Für AOL wird es dadurch schwerer mit Microsoft zu konkurrieren.

Da nur 41% der Amerikaner die Standardeinstellung ändern, kommt der Rest über die Startseite des Internet Explorers zwangsweise zu MSN.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft
Quelle: www.futurezone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?