01.08.01 12:30 Uhr
 638
 

Russen testen Ultra-Hochgeschwindigkeits-Rakete

US Verteidigungsanalytiker behaupten, dass in Zentral-Russland eine 20m lange ballistische SS-25 Interkontinentalrakete getestet wurde. Sie flog in 30.000m Höhe, das ist höher als die übliche Interkontinentalflugbahn.

Angeblich flog sie mit über fünffacher Schallgeschwindigkeit, was auf einen neuen Antrieb hindeutet: Scramjet. Russland ist führend in dieser Technologie. Im Gegensatz zum Ramjet-Antrieb hat die Luft im Scramjet-Antrieb immer Überschallgeschwindigkeit.

Englische Analytiker bezweifeln allerdings, dass ein Scramjet-Antrieb im Einsatz war. Sie gehen davon aus, dass dieser erst in zehn Jahren einsatzbereit sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rakete, Russe
Quelle: www.newscientist.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?