01.08.01 12:21 Uhr
 14
 

380 Mio DM Verlust bei Matsushita

Ein Unikum in der Firmengeschichte des Elektronik-Herstellers. Noch im Vorjahr konnten knapp 88 Mio Euro Gewinn verbucht werden.

Nun verzeichnet das Unternehmen, zu dem auch Panasonic gehört, einen Verlust von gut 183 Mio Euro im ersten Quartal. Im gesamten Geschäftsjahr wird mit rund 425 Mio Euro Verlust gerechnet.

Grund für die schlechten Zahlen liefert vor allem die Handy- und Computer-Sparte.


WebReporter: hellmade
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, DM
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?