01.08.01 12:00 Uhr
 13
 

Sportliche Asylantenschwemme: Athleten wollen in Kanada bleiben

106 Sportler, die meisten aus Afrika, haben in Kanada einen Antrag auf Asyl gestellt.

Die Athleten waren zu den 'Francophone Games' angereist und entschlossen sich kurzfristig zu diesem Schritt.

Laut Aussage der kanadischen Regierung ist so etwas schon öfter vorgekommen, allerdings waren es noch nie so viele auf einmal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorfheiliger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Kanada
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess Gruppe Freital: Morddrohungen gegen 19-jährigen Angeklagten in U-Haft
DeutschlandTrend: Mehrheit der Deutschen wünscht sich SPD-geführte Regierung
Hamburg versucht die G 20 Abschlusskundgebung zu verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?