01.08.01 11:59 Uhr
 29
 

Ermittlung gegen n-tv und N24 - Schleichwerbung für den Mercedes SL?

Die Landesmedienanstalt Hessen ermittel derzeit gegen die Nachrichtensender n-tv und N24. Es besteht Verdacht auf verbotene Schleichwerbung im Zusammenhang mit der Präsentation des neuen Mercedes SL in Hamburg.

n-tv übertrug die Präsentation live und ohne begleitenden Kommentar. Pikant: in den Werbepausen zeigte n-tv ausschließlich Werbespots von Mercedes-Benz und seinen Fahrzeugen. Bei N24 wurden über eine halbe Stunde lang Bilder vom SL gezeigt.

Den Sendern drohen Geldstrafen - die Entscheidung fällt in einer Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mercedes, Ermittlung, N24
Quelle: www.tvmatrix.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?