01.08.01 10:55 Uhr
 1.104
 

Rückrufaktion wegen Wasser im Airbag

Fiat ruft europaweit 60.000 Autos zurück wegen eines undichten Airbagsteuergerät. Betroffen sind die Modelle Palio und Strada die zwischen Juni 1997 und April 2001 hergestellt wurden.

Bei diesen Airbags könnte Regenwasser und Kondenswasser in das Steuergerät eindringen und den Airbag auslösen. Die Steuergeräte werden untersucht ob sie undicht sind und durch eine zusätzliche Abdeckung geschützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Wasser, Rückruf, Rückrufaktion, Airbag
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?