01.08.01 10:48 Uhr
 3.120
 

"Max Payne" hat Probleme mit Grafikchip

Wie 'The Inquirer' berichtet kann der Kyro-II-Grafikchip in Verbindung mit 'Max Payne' Probleme machen. In aufwendigen Szenen generiert die Karte nur 5-10 Bilder in der Sekunde.

Dieses Problem hat man allerdings nur, wenn man die neuesten Treiber für die Grafikkarte und den Patch 1.1 installiert hat.

Eine Abhilfe für dieses Problem ist derzeit nicht in Sicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Problem, Grafik, Max Payne, Grafikchip
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?