01.08.01 10:41 Uhr
 5
 

Lucent plant Kapitalerhöhung

Der Telekommunikationsausrüster Lucent plant eigenen Angagen zufolge eine Kapitalerhöhung im Volumen von einer Milliarde Dollar. Über eine Privatplatzierung sollen Vorzugsaktien, die später in Stammaktien gewandelt werden können, ausgegeben werden.

Diese Ankündigung kam nur wenige Stunden, nachdem S&P das Kreditrating Lucents erneut abgestuft hatte.

Die Aktie beendete den Handel bei 6,70 Dollar und fiel nachbörslich weitere 4,6 Prozent auf 6,39 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?