01.08.01 09:03 Uhr
 10
 

USA: Repräsentantenhaus verabschiedet Klonverbot mit klarer Mehrheit

Mit 265:162 Stimmen hat sich das Repräsentantenhaus am Dienstag für das Klonverbot ausgesprochen.
Das Parlament hatte sich schon früher gegen eine Gesetzesinitiative zum Forschungsklonen ausgesprochen.


Während der stundenlangen Diskussion sprachen Klonbefürworter z. B. von den Chancen die sich für die Behandlung von Alzheimer ergeben könnten. Ein Klongegner sagte, man dürfe abgedrehten Forschern nicht erlauben, mit der Gabe des Lebens zu spielen.

Präsident Bush befürwortete die Entscheidung, die er als 'starke ethische Aussage' bezeichnete.
Die Forschung müsse gefördert werden, aber die Hochachtung und der Respekt vor dem Leben müsse gewährleistet bleiben, so der Präsident.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Mehrheit, Repräsentantenhaus, Repräsentant
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?