01.08.01 08:53 Uhr
 6
 

Schwarz Pharma: Ergebnis nach Steuern +81,9%

Die Schwarz Pharma-Gruppe konnte im ersten Halbjahr 2001 ein Umsatzplus von 4,5 Prozent auf 382,1 Mio. Euro erwirtschaften. Zudem wurde das Bruttoergebnis um 9 Prozent auf 233,9 Mio. Euro gesteigert.

Trotz um 31,5 Prozent auf 46,8 Mio. Euro erhöhter Forschungs- und Entwicklungskosten erreichte das Betriebsergebnis im ersten Halbjahr 12,4 Mio. Euro, wobei über 90 Prozent hiervon im zweiten Quartal erwirtschaftet wurden. Durch einen einmaligen Ertrag wurde das nicht-operative Ergebnis auf 49,3 Mio. Euro erhöht. Das Ergebnis vor Steuern betrugt 60,7 Mio. Euro (+105,8 Prozent). Nach Steuern ergibtsich ein Ergebnis von 36,2 Mio. Euro (+81,9 Prozent) oder 1,65 Euro pro Aktie.

Im Geschäftsjahr 2001 rechnet man mit einem Umsatzanstieg um 3-4 Prozent, wobei das Betriebsergebnis sich weiter verbessern soll. Der Jahresüberschuss wird ohne Sondereinfluss voraussichtlich um 15 Prozent ansteigen und sich mit Sondereinfluss mehr als verdoppeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Steuer, Ergebnis, Schwarz, Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?