31.07.01 22:52 Uhr
 9
 

Priceline übertrifft Erwartungen deutlich

Das Internetportal Priceline.com, das durch das 'Nenne deinen Preis' System bekannt wurde, hat heute nach Börsenschluß überraschend positive Zahlen veröffentlicht. Mit einem Pro-Forma-Gewinn von 6 Cents je Aktie konnten die Erwartungen der Analysten um 5 Cents je Aktie geschlagen werden. Im Vorjahreszeitraum fiel noch ein Verlust von einem Cent je Aktie an.

Gleichzeitig wurde im vergangenen Quartal ein Umsatzrekord von 364,8 Mio. Dollar aufgestellt. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Anstieg von 12 Mio. Dollar und zeichnet Priceline als eines der wenigen Internetunternehmen aus, das im vergangenen Jahr wachsen konnte.

Das gute Ergebnis konnte vor allem durch die Reduzierung der Kosten erreicht werden. In den vergangenen Quartalen wurden die Ausgaben kontinuierlich auf zuletzt 50 Mio. Dollar gesenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?