31.07.01 21:12 Uhr
 582
 

"Die Welt" in blau: AOL droht Ärger wegen Werbekampagne

Die neuste Werbekampagne bei AOL:
Wie Shortnews schon berichtete, zahlte AOL eine unbekannte Summe dafür, dass die gesamte Titelseite der Zeitung 'Die Welt' vom Axel Springer Verlag am nächsten Samstag in der Farbe 'AOL-Blau' erstrahlt.

Als zusätzliche Werbebeilage wird der Leser der Welt Ausgabe vom Samstag eine vier Seiten umfassende Werbebroschüre zum Thema Sport-Sponsoring finden - selbstverständlich auch im AOL-Blauton.

Möchte man den Berichten der billiger-telefonieren Glauben schenken, so dürfte AOL ein Streit ins Haus stehen. Jede Zeitung müsse für eine 'vorgeschriebene Trennung von redaktionellen Inhalten und Anzeigen sorgen'. AOL vernachlässigte dies jedoch.


WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Ärger
Quelle: www.billiger-telefonieren.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?