31.07.01 21:12 Uhr
 582
 

"Die Welt" in blau: AOL droht Ärger wegen Werbekampagne

Die neuste Werbekampagne bei AOL:
Wie Shortnews schon berichtete, zahlte AOL eine unbekannte Summe dafür, dass die gesamte Titelseite der Zeitung 'Die Welt' vom Axel Springer Verlag am nächsten Samstag in der Farbe 'AOL-Blau' erstrahlt.

Als zusätzliche Werbebeilage wird der Leser der Welt Ausgabe vom Samstag eine vier Seiten umfassende Werbebroschüre zum Thema Sport-Sponsoring finden - selbstverständlich auch im AOL-Blauton.

Möchte man den Berichten der billiger-telefonieren Glauben schenken, so dürfte AOL ein Streit ins Haus stehen. Jede Zeitung müsse für eine 'vorgeschriebene Trennung von redaktionellen Inhalten und Anzeigen sorgen'. AOL vernachlässigte dies jedoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Ärger
Quelle: www.billiger-telefonieren.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?