31.07.01 21:12 Uhr
 582
 

"Die Welt" in blau: AOL droht Ärger wegen Werbekampagne

Die neuste Werbekampagne bei AOL:
Wie Shortnews schon berichtete, zahlte AOL eine unbekannte Summe dafür, dass die gesamte Titelseite der Zeitung 'Die Welt' vom Axel Springer Verlag am nächsten Samstag in der Farbe 'AOL-Blau' erstrahlt.

Als zusätzliche Werbebeilage wird der Leser der Welt Ausgabe vom Samstag eine vier Seiten umfassende Werbebroschüre zum Thema Sport-Sponsoring finden - selbstverständlich auch im AOL-Blauton.

Möchte man den Berichten der billiger-telefonieren Glauben schenken, so dürfte AOL ein Streit ins Haus stehen. Jede Zeitung müsse für eine 'vorgeschriebene Trennung von redaktionellen Inhalten und Anzeigen sorgen'. AOL vernachlässigte dies jedoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Ärger
Quelle: www.billiger-telefonieren.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?