31.07.01 19:06 Uhr
 1.163
 

Polizistenmord:Innere Organe entfernt und Penis abgeschnitten

Die Leiche des als vermißt gemeldeten Polizisten wurde nach 4 Tagen in einem Fluß auf den Philippinen gefunden.

Die Hände und Füße waren gefesselt. Quetschungen am ganzen Körper und im Gesicht, mehrere Kopfverletzungen und zwei Stichwunden wurden festgestellt. Des weiteren fehlten der Leiche einige innere Organe. Den Penis hatte man abgeschnitten.

Der zuständige Beamte erklärt: 'Der oder die Mörder können nicht bei Verstand gewesen sein. Wir haben aber schon gute Hinweise und sind zuversichtlich, die Mörder fassen zu können.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Penis, Organ
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet
Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?