31.07.01 17:10 Uhr
 10
 

Verbrauchervertrauen in den USA sinkt

Einer der wichtigsten Indizes, nämlich der Verbrauchervertrauensindex, ist revidiert worden von 118,9 auf 116,5 Punkte.

Von den Analysten wurde 118 Punkte erwartet. Das korrigierte Ergebnis liegt somit deutlich unter den Markterwartungen.

Laut Conference Board, der diesen Index jeden Monat berechnet, ist dies ein Zeichen für eine weiter nachlassende amerikanische Konjunktur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Verbraucher, Verbrauch
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?