31.07.01 17:02 Uhr
 35
 

RTL plant das nächste TV-Jahr:17 neue Serien & mehr Dokus statt Reality

Gerhard Zeiler, der Chef von RTL, gab nun einige Einzelheiten über das kommende RTL-Programm im neuen Jahr bekannt. So will der Kölner Privatsender in Zukunft vermehrt Dokumentationen übertragen und damit den Öffentlich-rechtlichen den Kampf ansagen.

RTL ist davon überzeugt, dass sie mit ihren Dokumentationen auch jüngeres Publikum anziehen könnten. Dies sei bei ARD & Co nicht der Fall, da dort überwiegend Ältere zuschauen.

Desweiteren möchte RTL von der Reality-Schiene weg und setzt auf eigen-Produktionen. 17 neue Serien und 26 Sitcoms sind in Planung.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, TV, Serie, RTL, Reality
Quelle: www.tvmatrix.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?