31.07.01 16:50 Uhr
 50
 

Milliardenschwerer Brocken für Telekom

Das US-Unternehmen VoicStream ist von der deutschen Telekom gekauft worden.
Dadurch ist ein Loch in den Geldbeutel gerissen worden, das ca. 300 Mio EURO ausmacht.
Dies hat die Bilanz vom ersten Halbjahr 2001 ergeben.


Die Telekom plante mit dem Mobilfunk schon letztes Jahr an die Börse zu gehen, hat aber erstmal abgewartet.


Trotz allem heißt es, das Festnetzgeschäft befinde sich im Wachstum und das Plansoll wird zum Jahresende erfüllt werden: 2 Mio DSL-Anschlüsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudibreit
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Milliarde
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?